label
Schnellkontakt

Beratung & Support
+49 351 811 975 90


E-Mail Support E-Mail Support
support@r2-bike.com


Folge uns

Facebook Fan werdenFolge uns auf Facebook
Folge uns auf youTube


Zum Newsletter anmelden Newsletter
... anmelden & absahnen

header image

SYNTACE Pedale NumberNine2 Titan M | schwarz

SYNTACE Pedale NumberNine2 Titan M | schwarz SYNTACE Pedale NumberNine2 Titan M | schwarz SYNTACE Pedale NumberNine2 Titan M | schwarz SYNTACE Pedale NumberNine2 Titan M | schwarz
wird geladen ...

  • Größe | Farbe

Beschreibung

SYNTACE Pedale NumberNine2 Titan

Der Syntace "Butterfly"-Grundkörper wurde weiter verbessert und für den Einsatz im extremen Gelände optimiert.
Die stark gefährdeten unteren Ecken am Pedalkörper wurden angeschrägt, um die Gefahr des "Hängenbleibens" an Steinen und Wurzel zu reduzieren. Außerdem konnte die Anordnung der Pins optimiert werden, um den Grip auf dem Pedal sogar noch weiter zu verbessern.

Doch Syntace wird bei diesem Produkt der eigentlichen Bedeutung des Wortes "Ingenieurskunst" gerecht -über jeden Zweifel erhaben und durchdacht bis ins letzte Detail.

Beinahe spöttisch liest sich die "Fahrergewichtsbeschränkung" von 140 kg, wenn man an Pedale der Konkurenz denkt.

100% Kugellagerung
Konsequent angewandte Physik: Wälzlager haben gerade unter Last deutlich niedrige Reibwerte als Gleitlager. Erst Recht wenn letztere durch ihre konstruktionsbedingten Radial-Anlaufgleitscheiben den alltäglichen Schmutzeintrag aufweisen. Wir verwenden deshalb an allen drei Lagerstellen des NumberNine Pedals Präzisionskugellager. Das heißt für Dich als Fahrer: Du erhältst Pedale mit dem geringst möglichen Leistungsverlust. Je härter Du reintrittst umso größer wird der Leistungsvorteil.

Wer stabil baut, kann leicht bauen
Der Syntace Monoblock-Pedalkörper: In einem Stück aus 7075-T6 Aluminium gefräst. Alle Tragarme und Querstege sind ausschließlich als statisch bestimmte Tragwerkprofile ausgeführt, ohne jegliche Schlitzung, Lochung oder ähnlichen modischen Attributen. Eine geänderte Profilierung erlaubt die Verwendung einer hohlgebohrten, hochfesten Titanium-Achse. Bei seitlichen Sturzeinwirkungen erfolgt die axiale Kraftaufnahme im Pedal über einen speziellen robusten Endanschlag anstatt über die Kugellager. Das Resultat: Sensationelle 280g in Größe M bei über 500 kg (!) Bruchlast.

Noch flacher
Nur noch 15,4 mm Bauhöhe trotz ausschließlicher Verwendung von Präzisionskugellagern. Ein flaches Pedal ermöglicht einen etwas abgesenkten Schwerpunkt des Fahrers sowie ein geringeres Aufsetzrisiko. Ohne Stabilitätseinbußen konnte trotzdem die unübertroffene Selbstreinigung der zwei riesigen Fensteröffnungen des Vorgängermodells beibehalten werden.

Supergrip
Ausgefeilte Pinplatzierung sowie eine leicht konkave Anordnung der Pins im NumberNine2 TITAN. Die mittleren sechs Pins liegen etwas tiefer als die äußeren acht Pins, die auf erhöhten durchgehenden Stegen sitzen: Dadurch erhöht sich die Sicherheit gegen das ungewollte Abrutschen des Schuhes vom Pedal, ohne die Bewegungsmöglichkeit auf dem Pedal zu stark einzuschränken. Zur weiteren Anpassung erlaubt Ihnen das Syntace Pin-Konzept - mit einer Pin-Bestückung von 28 Pins pro Pedal welche nicht alle eingeschraubt werden müssen - eine Bandbreite von "leicht haftend" bis "wie angeklebt".

Gesunde Zähne
Spezielle, hochfeste Aluminium-Pins die wesentlich bruchsicherer als herkömmliche Ausführungen sind. Zusätzlich ausgestattet mit einer robusten, eingebauten Sollbruchstelle. Die schlanke, aggressive M4 Flachkragen-Form liefert nicht nur durch den flachen Sechskant-Ansatz außer einer besseren Verzahnung gerade mit weichen Schuhen, sondern auch nach Beschädigung oder Abnützung ein Gewindeschonendes auswechseln der Pins.

Immer schön waagerecht
Das Syntace Always-Right-There System bremst den Pedal-Leichtlauf ohne Last gerade so weit herunter, das es beim Heben des Fußes in seiner Position verharrt, und beim wieder aufsetzen des Fußes sofort in passender Position bereitsteht. Das kleine "Helferlein" hat beim normalem Pedalieren keinerlei spür- oder messbare Nachteile, da es nicht im Kraftfluss liegt (siehe "Kugellagerung")

GreaseGun Ready
Der eingebaute, schmutzsicher verschlossene Syntace Grease Port und die weiterentwickelte, innen einseitig offene, Lagerkonstruktion machen das NumberNineTitan2 Pedal von außen in Sekundenschnelle abschmierbar. Um ein Vielfaches verlängerte Lagerhaltbarkeit, verglichen mit konventionell geschmierten Kugellagern.

Keine Schlupflöcher für Wasser und Dreck
Bis auf den eigentlichen Achsaustritt ist das Syntace NumberNine2 TITAN Pedal rundum luft- und wasserdicht. Denn der Pedalkörper rotiert hier völlig geschlossen über das äußere Pedal-Achsenende, der schmutz- und wasserempfindlichsten (Un)Dichtstelle am ganzen Pedal. Eine Stelle, an der etliche Gleitpedalhersteller bisher nicht einmal den Versuch einer ernsthaften Abdichtung unternehmen oder gar offen rotierende Pedalachsen zur Schau stellen. Beim Syntace NumberNine Pedal sitzt das einzig nötige Dichtungspaket innen zum Achsgewinde, leicht erkennbar an dem großen roten, eigens von Syntace entwickelten Präzisions-Radialwellendichtring. Durch das weiter nach innen gezogene Pedalkörpergehäuse wird von dem direkt davor liegenden Kurbelarm gut geschützt.

Jedem Fahrer seine Pedalgröße
Das Syntace NumberNine2 Pedal, ist in drei Größen erhältlich. Denn die Pedalgröße muss sinnvollerweise zu Deiner Schuhgröße passen.

Schuhgröße:    Pedalgröße:
35 - 42                  S
38 - 45                  M
43 - 50                  L


technische Daten:

Material Körper: 7075 T6 Aluminium
Material Achse: Titan
Bauhöhe: 15,4 mm (ohne Pin)
Lagerung: 3 OS-Präzisionskugellager
Dichtung: doppelte PU-Lippendichtungen
Farbe: CNC-Finish schwarz
Max. Fahrergewicht: 140 Kg

Größen und Gewichte: (Herstellerangabe)

S: 263g inkl. 44 Pins
M: 280g inkl. 44 Pins
L: 295g inkl. 44 Pins

Kunden kauften dazu folgende Produkte

ähnliche Artikel