Lieferland:
Sprache:
    header image

    TUNE Hinterradnabe Kong ROAD Centerlock für 12x142 mm Steckachse Freilauf Shimano 11-fach ROAD silber 28 Loch

    Artikelnr:
    27927-002

    Artikelgewicht:211g
    Hersteller:
    Tune
    297,50 €
    UVP: 335,00 €
    Du sparst 11,19 %, also 37,50 €
    inkl. 19% Ust. zzgl. Versand
    • in ca. 1 - 2 Wochen
    Farbe
    Lochzahl

    Artikeldetails

      TUNE Nabe rear Kong ROAD Centerlock für 12x142 mm Steckachse | X-12 | E-Thru | Maxle Freilauf Shimano 11-fach ROAD

      Tune King & Kong bilden zusammen das perfekte Nabenpaar. Kong ist dabei als Hinterradnabe für den Vortrieb und den harten Belastungen am Hinterrad zuständig. Die aus hochfestem Aluminium gedrehten Teile der Nabe ergeben zusammen eine zuverlässige und zugleich leichte Nabe. Die Freilaufmechanik wird über drei Sperrklinken realisiert, die in eine Verzahnung aus Titan greifen und die Antriebskräfte so immer zuverlässig übertragen. Gelagert wird Kong über vier rostfreie Industrielager, deren Größe an die örtlichen Belastungen angepasst wurde. Das flexible 17 mm Achssystem der Tune Naben erlaubt es, dass die Nabe auf nahezu alle gänigen Achsstandards umgerüstet werden kann.

      Alle Tune Naben sind auch mit Hybrid-Kugellagern von CeramicSpeed erhältlich!
      Mehr Infos über das optionale CeramicSpeed Upgrade erhälst Du hier:

      CeramicSpeed Upgrade | DE  CeramicSpeed Upgrade | EN


      technische Daten:

      Einsatzbereich: Rennrad, Gravel, Cyclocross
      Material: Aluminium 7075, Titan
      Einbaubreite: 142 mm
      Achsstandard: 12x 142 mm Steckachse
      Lochzahl: 28
      Bremsscheibenaufnahme: Centerlock
      Freilauf Kompatibilität: Shimano 11-fach ROAD  
      Freilauftyp: 3 Sperrklinken, 24 Rastpunkte
      Lagerung: 4x Industrielager (2x 61803-2RS, 1x 61903-2RS, 1x61803-vollkugelig)
      Dichtung: doppelt schleifend gedichtet
      Speichenspannung: 1100N
      Farbe Nabenkörper: silber, schwarz, rot, gold, orange, blau, gift-grün oder weiß

      Gewicht: 211g


      Kurzanleitung



       TUNE Kong | DE    TUNE Kong | EN

      Top