Lieferland:
Sprache:
    header image

    ROTOR UNO Komplettgruppe für Postmount Scheibenbremsen inkl. Kurbel | 11-28 Kassette

    Artikelnr:
    30862

    Artikelgewicht:2178g
    Hersteller:
    ROTOR
    ab 2.497,50 €
    UVP: 2.499,00 €
    inkl. 19% Ust. , versandkostenfrei
    • in 1-3 Tagen

    Konfigurieren

      inkl. 19% Ust., versandkostenfrei

    Rotor Gruppe*

    Rotor Kurbelarme*

    Rotor Kurbel Achse*

    Rotor Kettenblatt Doppel | Direct Mount*

    * Pflichtfeld

    Artikeldetails

      ROTOR UNO Komplettgruppe für Postmount Scheibenbremsen inkl. Kurbel | 11-28 Kassette

      In der jahrelangen Entwicklung von ihren legendären ovalen Q-Rings Kettenblättern, lernte man bei Rotor einiges über Kettenschaltungen und deren Optimierung. Nach der Ausweitung des Sortiments auf Kurbeln und Powermeter folgt nun der nächste Coup der Spanier: Die erste eigene Rennradschaltgruppe.

      Und wie bei Rotor üblich, verfolgte man keine ausgetretenen Pfade, sondern man ging einen eigenen Weg und präsentierte mit der UNO die erste Vollhydraulische Schaltgruppe. Laut Rotor verbindet dieses Konzept die Vorteile von modernen Mechanischen- und Elektronischen-Schaltgruppen, ohne deren Nachteile zu übernehmen. Die hydraulische Schaltung bietet ein nahezu wartungsfreies System. Gegenüber einer elektronischen Schaltung müssen keine Akkus geladen werden und im Gegensatz zu den mechanischen Schaltungen verschleißen hydraulische Leitungen praktisch nicht. Noch ein Vorteil ist das haptisch gewohnte mechanische Schaltgefühl am Hebel, jedoch mit deutlich geringeren Bedienkräften durch die verringerte Reibung der Hydraulikleitungen.

      Weil sowohl bei den Schaltungsleitungen, als auch bei den Leitungen der Felgenbremse nahezu keine Ausdehnung durch Hitze auftritt, wurde die UNO als geschlossenes System entwickelt. Ein Entlüften und neu befüllen ist somit nur bei der Erstmontage notwendig. Für eine einfache Zugverlegung sorgt das HySTEP (Hydraulic Smart Routing) genannte Leitungssystem mit extrem dünnen und flexiblen 3 Millimeter starken Leitungen. Diese lassen sich auch in Aero-Rahmen einfach verlegen und ermöglichen sehr enge Radien, ohne die Schaltperformance zu beeinflussen.

      Auch auf der Waage kann die UNO überzeugen: Mit nur 1655 Gramm Gesamtgewicht (Herstellerangabe ohne Kurbel) ist sie auch mit hydraulischen Felgenbremsen leichter als SRAMs eTap Gruppe mit mechanischen Bremsen. Somit gehört die UNO zu den leichtesten Schaltgruppen überhaupt am Markt.


      Schalt-/Bremshebel
      Die Schalt-/Bremshebel der UNO Gruppe fallen im Vergleich zu anderen hydraulischen Rennrad Hebeln deutlich flacher und formschöner aus. Erreicht wird das durch das Verlegen der Schaltmechanik in Schaltwerk und Umwerfer. Durch bewusst verbreiterte Überzüge liegen die Bremshebel gut in der Hand. Zur optimalen Anpassung besitzen die Carbon Bremshebel eine Griffweitenverstellung. Mit den Aluminium Schalthebeln können am Schaltwerk bis zu 4 Gänge auf einmal leichter geschaltet werden. Die Schaltlogik funktioniert ähnlich wie Srams Doubletap. Mit einem kurzen Druck schaltet man in einen schweren Gang, drückt man den Hebel weiter ein in einen leichteren Gang.

      Hydraulische MT8 Scheibenbremsen
      Die in Partnerschaft mit Magura entwickelte Scheibenbremse MT8 setzt neue Standards und profitiert dabei von mehr als einem Jahrhundert Erfahrung des Hydraulikspezialisten aus Bad Urach.
      Die MT8 Scheibenbremse bietet dank der ausgefeilten Hydraulik außerordentlich hohe Bremskräfte für ein dosiertes und kontrolliertes Abbremsen aus hohen Geschwindigkeiten - auch bei Nässe.

      Kurbel und Kettenblätter
      Mit der ALDHU 3D+ bringt ROTOR die leichteste Kurbel in ihrer Firmengeschichte auf dem Markt. Der Name ist eine Abkürzung für den legendären Tour de France Anstieg von Alpe d'Huez, an dem Carlos Sastre 2008 mit Rotor Q-Rings den Grundstein zum Tour Gesamtsieg legte und ROTOR damit einen der größten Siege der Firmengeschichte bescherte.
      Zur größtmöglichen Anpassbarkeit ist das ALDHU Kurbelsystem modular aufgebaut. So kann über zwei verschiedene Wellen die Kettenlinie für Disc- und Felgenbremsnaben angepasst werden. Zur Auswahl stehen zudem verschiedene Direct Mount Kettenblatt Kombinationen. Für die optimale Einstellung von den ovalen ROTOR Q-Rings Kettenblättern, wurde das OCP-System (Optimum-Chainring-Position) weiter verfeinert. Über eine Kombination aus verschiedenen Positionen der Kurbelarme auf der Kurbelwelle und einer feingerasterten Spideraufnahme kann die Position der Kettenblätter in 1-Grad Schritten angepasst werden. Für die Anpassung und Montage der Kettenblätter und der Kurbel ist lediglich ein 10 Millimeter 6-Kant Schlüssel notwendig.

      Schaltwerk
      Das UNO Schaltwerk beinhaltet im hinteren Teil die Schaltmechanik und die Rasterung. Durch diese Bauweise konnte eine überragende Schaltpräzision erreicht werden. Nach der ersten Einstellung ist die Schaltung praktisch wartungsfrei. Temperaturschwankungen haben keinen Einfluss auf die Schaltperformance und sich verschleißende Züge gehören der Vergangenheit an. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Möglichkeit die maximalen Gänge einzustellen, die beim runterschalten übersprungen werden. So können beim durchdrücken des Hebels bis zu 4 Gänge geschaltet werden, oder die maximalen Gangsprünge auf einen Gang begrenzt werden. Durch diese Option kann verhindert werden, dass man im Renneinsatz oder im Sprint zu viele Gänge schaltet und somit das Schaltverhalten an die persönlichen Vorlieben angepasst werden. Für den unwahrscheinlichen Fall einer abgerissenen Leitung, lässt sich das Schaltwerk über einen Hebel von der Leitung entkoppeln und somit kann der Gang per Handkraft am Schaltwerk eingelegt werden. Durch dieses System lässt sich auch das Laufrad leichter wechseln, oder das Schaltwerk für den Transport sichern.

      Umwerfer
      Der UNO Umwerfer wird nur über eine Schraube eingestellt und kommt ohne Begrenzungsschrauben aus. Erreicht wird das über eine im Umwerfer integrierte Rasterung. Der Umwerfer ist so konstruiert, dass auch bei extremen Kettenschräglauf kein Schleifen der Kette auftritt. Das extra große Leitblech sorgt auch mit ROTORs ovalen Q-Rings für ein optimales Schaltverhalten.

      Kassette
      Wie alle anderen Komponenten der UNO Gruppe, wird auch die Kassette im Hause ROTOR in Spanien hergestellt. Mit nur 149 Gramm Gewicht bei einer Übersetzungsspanne von 11-28 Zähnen zählt sie zu den absoluten Leichtgewichten am Markt. Die kleineren Ritzel worden aus einen Stahlblock gefräst und sind mit den 2 größten Ritzeln aus Aluminium verbunden. Passend ist die Kassette für alle Shimano/Sram kompatiblen 11-fach Rennrad Freilaufkörper.

      X11 SL Kette
      Die Rotor UNO X11 SL Kette wurde in Zusammenarbeit mit den Kettenspezialisten KMC entwickelt. Das Ergebnis ist eine optisch und technisch bestens auf die UNO Gruppe abgestimmte Kette. X-förmig ausgesparte Laschen reduzieren das Gewicht der Kette. Die DLC Beschichtung sorgt für eine größere Härte der Oberfläche und reduziert gleichzeitig die Reibung der Kette. Durch den Quick-Link Kettenlink ist eine leichte Montage und Demontage der Kette möglich.

      Hinweis: Diese Schaltgruppe wird ohne Innenlager ausgeliefert! ROTOR empfiehlt für die bestmögliche Performance die Verwendung der eigenen Innenlager.


      technische Daten:

      Material: Aluminium, Carbon, Kunststoff
      Gänge: 2x 11
      Befestigung Umwerfer: Anlöt (Schelle optional erhältlich)
      maximale Ritzelgröße Kassette: 28 Zähne
      Abstufung Kassette: 11-28
      Bremsenaufnahme: Postmount
      Farbe: schwarz, rot

      Gesamtgewicht - 2178g (inklusive Kurbel, Hydraulikleitungen und Öl)


      Lieferumfang:

      1x Paar hydraulische Brems-/Schalthebel
      1x Paar Kurbelarme
      1x Kurbelachse
      1x Direct Mount Kettenblatt Kombination
      1x Umwerfer (hydraulisch)
      1x Schaltwerk (hydraulisch)
      1x Kassette 11-28 Zähne
      1x Kette (118 Glieder)
      1x Paar Hydraulische Scheibenbremsen MT8 (Postmount)
      1x Paar Magura Bremsscheiben (160 mm)
      hydraulische Brems- und Schaltleitungen
      Mineralöl (Magura Royal Blood)


      Kurzanleitung

       ROTOR UNO Montageanleitung | EN

      passendes Zubehör:

      Top