label
Schnellkontakt

Beratung & Support
+49 351 811 975 90


E-Mail Support E-Mail Support
support@r2-bike.com


Folge uns

Facebook Fan werdenFolge uns auf Facebook
Folge uns auf youTube


Zum Newsletter anmelden Newsletter
... anmelden & absahnen

header image

Laufradsatz 27,5" | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA

Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA Laufradsatz 27,5 | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA
  • Preis wie konfiguriert : 897,50 €
  • inkl. 19% Ust., versandkostenfrei
  • UVP: 1.110,70 €
  • Du sparst 19%, also 213,20 €

* Pflichtfelder

Duke Nabe Disc | Achse vorn*

Duke Nabe Disc | Achse hinten*

Freilauf MTB*

Farbe Duke Naben*

NoTubes Felge Cross Country | Marathon*

Farbe Aluminiumnippel*

Felgenband | Tubeless Kit*

Einspeichoption Hinterrad*

Beschreibung

Laufradsatz 27,5" | 650B Duke Naben | NoTubes ZTR MK3 Felgen | Sapim CX-Ray | XC MA

Einsatzgebiet des Laufradsatzes: Cross Country / Marathon


Naben

Die Naben des Hersteller DUKE aus Frankreich vereinen Technik, Langlebigkeit und frisches Design!


Nabe vorn

Duke Nabe Mad front 

MAD - die Vorderradnabe - dreht sich auf einer 17 mm Aluminiumachse und 2 doppelt gedichteten Rillenkugellagern. Diese stammen vom deutschen Lagerspezialisten HWG, welcher für hohe Präzision und Langlebigkeit steht. Eigentliches Highlight ist der Nabenkörper - ein Mix aus Carbon und Aluminium. Im Mittelteil wird ein Carbonkörper verarbeitet, der rechts und links von Aluminiumteilen aufgenommen wird.
Die Seitenteile werden aufwändig CNC-gefräst und haben kein Gramm zu viel auf der Waage. Nebenbei können im CNC-Design auch kleine optische Raffinessen entdeckt werden. So ist beispielsweise die Krone des DUKE-Logos im Seitenteil als neckische Fräsung vorhanden.


Duke Super Mad Lefty 2.0

Die Super Mad Vorderradnabe ist speziell für Cannondale Lefty 2.0 Gabeln entwickelt worden. Sie dreht sich auf 2 dopppelt gedichtetetn Rillenkugellagern des deutschen Lagerspezialisten HWG, welcher für hohe Präzision und Langlebigkeit steht. Zusätzlich wird das schmutzanfällige Lager auf der Gabelseite durch eine Nylonplatte geschützt. Eigentliches Highlight ist wie bei der Mad der Nabenkörper - ein Mix aus Carbon und Aluminium. Im Mittelteil wird ein Carbonkörper verarbeitet, der rechts und links von aufwändig CNC-gefrästen Aluminiumteilen aufgenommen wird.

HINWEIS: Die Super Mad ist nur mit den Cannondale Federgabeln Lefty 2.0 und Supermax/Supermax 2.0 kompatibel.



Nabe hinten

Duke Nabe Max rear

DUKE MAX diese Hinteradnabe - dreht sich auf einer 17 mm Aluminiumachse und 4 doppelt gedichteten Rillenkugellagern. Die stammen vom deutschen Lagerspezialisten HWG, welcher für hohe Präzision und Langlebigkeit steht. Highlight der Nabe ist der Freilaufmechanismus! Hier arbeiten 2 Zahnscheiben, welche über eine 75-fache Verzahnung verfügen. Das sorgt für eine blitzschnelle Kraftübertragung und sehr geringe Leerlaufzeiten. Für eine dauerhafte Funktion werden beide Scheiben aus Stahl hergestellt. Um das Gewicht auf leichte 220 Gramm zu drücken wird der Nabenkörper aufwändig CNC-gefräst. Neben dem eigenständigen Design können zusätzlich auch kleine optische Raffinessen entdeckt werden. So ist beispielsweise die Krone des DUKE-Logos im Seitenteil als neckisches Detail vorhanden.



Felgen

Die Felgen von Notubes sind wohl die am häufigsten verbauten, wenn ein spitzenklassiger Laufradsatz mit leichten Aluminiumfelge angefragt wird. Das Felgenprofil ist derart optimiert, dass diese Felge eine ordentliche Steifigkeit aus sehr wenig Material herausholt. Zudem ist die Felge Tubeless ready! Das heißt, dass normale Reifen ohne Schlauch gefahren werden können. Hierzu muss die Felge nur mir Tubelesstape versehen und der Reifen mit etwas Dichtmilch aufgezogen werden. Durch das Weglassen des Schlauches entfällt die Reibung zwischen Reifen und Schlauch und die Walkarbeit des Schlauches vollständig. Als Resultat verringert sich der Rollwiderstand bei gleichzeitig gesteigertem Komfort und Grip!


NoTubes ZTR Crest MK3 

Mit der MK3 bringt Notubes eine Weiterentwicklung ihrer legendären Crest Felge auf den Markt. Trotz einer um 2 Millimeter vergrößerten Innenweite konnten die Amerikaner 20 Gramm Gewicht an der Felge einsparen und dabei gleichzeitig die Steifigkeit erhöhen. Möglich macht das die von den Valor Carbon Felgen inspirierte neue Felgenkonstruktion. Durch die auf 23 Millimeter vergrößerte Innenweite gewinnt der Reifen an Volumen und sitzt bei niedrigem Luftdruck stabiler auf der Felge. Nach dem Notubes Wide-Right-System ist die Breite der Crest MK3 für 2.0 Zoll bis 2.25 Zoll Reifen optimiert worden. Zur Vorgängerversion gleich geblieben ist die über die Jahre verfeinerte Bead Socket Technology und die überlegenen Tubeless Eigenschaften. Durch ein extra niedriges Felgenhorn kann sich der Reifen voll entfalten und das Reifenvolumen vergrößert sich gegenüber einer herkömmlichen Felge. Das führt zu einem niedrigeren Rollwiderstand und einem besseren Dämpfungsverhalten.

Einsatzbereich: Cross Country, Marathon
empfohlene Gewichtsbeschränkung inkl. Kleidung: 75 Kg (28/28 Loch), 85 Kg (32/32 Loch)


NoTubes Arch MK3

Die ZTR Arch MK3 wurde mit dem Input der Enduro World Series Teams entwickelt. Trotz einer um gewaltige 5 Millimeter vergrößerten Innenweite im Vergleich zur Arch EX, konnten die Amerikaner das Gewicht der MK3 sogar minimal reduzieren und dabei gleichzeitig die Steifigkeit erhöhen. Durch die auf 26 Millimeter vergrößerte Innenweite gewinnt der Reifen an Volumen und sitzt bei niedrigem Luftdruck stabiler auf der Felge. Nach dem Notubes Wide-Right-System ist die Breite der Arch MK3 für 2.25 Zoll bis 2.5 Zoll Reifen optimiert worden. Im Vergleich zur ZTR Crest bietet die Arch EX schwereren Fahrern mehr Steifigkeit und Reserven in Grenzsituationen.

Einsatzbereich: Cross Country Marathon
empfohlene Gewichtsbeschränkung inkl. Kleidung: 95 Kg (32/32 Loch)


Speichen

Sapim CX-Ray

Sapim CX-Ray Speichen sind sogenannte Messerspeichen. Der Mittelteil wird während der Produktion auf 1,5 mm Durchmesser konifiziert und im letzten Arbeitsschritt flach geschmiedet. Diese Vorgänge sorgen für eine Verfestigung des Gefüges und bringen äußerst haltbare Speichen hervor.


Laufradbau bei R2-Bike

Unsere Laufräder werden von unseren Laufradbauern komplett von Hand zusammengebaut. Während des gesamten Aufbaus wird darauf Wert gelegt, dass nicht nur der Rundlauf stimmt, sondern auch, dass die Speichenspannung möglichst gleichmäßig ist. Die besondere Sorgfalt erlaubt es uns eine lebenslange Garantie gegen Speichenbruch zu geben, solange dieser nicht durch Gewalteinwirkung hervorgerufen wurde!

Weiterhin erhältst Du zu unseren Laufrädern folgende Serviceleistungen:

  • Eine universelle Laufradtasche für alle gängigen Größen.
  • Eine Ersatzspeiche + Nippel in allen benötigten Speichenlängen um auch nach Unfällen das Laufrad kurzfristig reparieren zu können.
  • Eine kostenlose Erstkontrolle des Laufrades, bei der resultierende Arbeiten komplett kostenlos sind! Es fallen nur Versandkosten an.
  • Ein Crash Replacement Versprechen. Sollte Dein Laufrad auf Grund höherer Gewalt beschädigt werden bauen wir Dein Laufrad einmalig neu auf. Dabei gewähren wir 100% Rabatt auf alle Arbeitskosten und berechnen nur das Material!


technische Daten:

Laufradgröße Zoll: 27,5" | 650B
Laufradgröße ETRTO: 584 mm
Felgentyp: Clincher (Falt- und Drahtreifen)
Innenbreite Felge: 23 mm (Crest), 26 mm (Arch)
Speichenfarbe: schwarz


Gewichte:

1307g (Duke Mad front + Max rear, NoTubes ZTR Crest MK3, 28/28)
1347g (Duke Mad front + Max rear, NoTubes ZTR Crest MK3, 32/32)
1357g (Duke Super Mad front + Max rear, NoTubes ZTR Crest MK3, 32/32)

1493g (Duke Mad front + Max rear, NoTubes ZTR Arch MK3, 32/32)
1503g (Duke Super Mad front + Max rear, NoTubes ZTR Arch MK3, 32/32)


Hinweis: Auf Grund von Fertigungsschwankungen bei allen Komponenten, sind Abweichungen 
             beim Gewicht möglich. Die Angaben sind in der Regel ohne Felgenband, Ventile und
             Decals/Felgenaufkleber ermittelt.


Lieferumfang: 1x kompletter Laufradsatz, fertig montiert (Naben, Felgen, Speichen und Nippel)
                     1x Laufradtasche
                     4x Ersatzspeichen inklusive Nippel
                     1x Aufbauzertifikat
                     2x Hologramm Sticker

ähnliche Artikel