label
Schnellkontakt

Beratung & Support
+49 351 811 975 90


E-Mail Support E-Mail Support
support@r2-bike.com


Folge uns

Facebook Fan werdenFolge uns auf Facebook
Folge uns auf youTube


Zum Newsletter anmelden Newsletter
... anmelden & absahnen

header image

BIKE AHEAD COMPOSITES Laufradsatz 29" ac-29 biturboS Tubular MTB Vorderrad 15x110 Booststeckachse Hinterrad 10 mm RWS Achse 10-fach

BIKE AHEAD COMPOSITES Laufradsatz 29 ac-29 biturboS Tubular MTB Vorderrad 15x110 Booststeckachse Hinterrad 10 mm RWS Achse 10-fach BIKE AHEAD COMPOSITES Laufradsatz 29 ac-29 biturboS Tubular MTB Vorderrad 15x110 Booststeckachse Hinterrad 10 mm RWS Achse 10-fach BIKE AHEAD COMPOSITES Laufradsatz 29 ac-29 biturboS Tubular MTB Vorderrad 15x110 Booststeckachse Hinterrad 10 mm RWS Achse 10-fach BIKE AHEAD COMPOSITES Laufradsatz 29 ac-29 biturboS Tubular MTB Vorderrad 15x110 Booststeckachse Hinterrad 10 mm RWS Achse 10-fach BIKE AHEAD COMPOSITES Laufradsatz 29 ac-29 biturboS Tubular MTB Vorderrad 15x110 Booststeckachse Hinterrad 10 mm RWS Achse 10-fach
wird geladen ...

  • Vorderrad
  • Hinterrad

Beschreibung

BIKE AHEAD COMPOSITES Laufrad 29" ac-29 biturboS Tubular MTB

Carbon-Laufradsatz mit eigenständiger Bauweise

Der Laufradsatz ac-29" BiturboS ist die Weiterentwicklung des bekannten ac-29 Biturbo. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Veringerung des Gewichtes und die Beibehaltung der hohen Seitensteifigkeit gelegt. Herausgekommen ist dabei einer der besten STW-Werte (Verhältnis Steifigkeit/Gewicht) die es bei MTB Laufradsätzen gibt. Ein Grund dafür ist das besondere Speichendesign der Laufräder.
Statt mit einer Vielzahl dünner Speichen ist die Felge durch 6 hohle Carbon-Speichen mit der Nabe verbunden. Damit ergibt sich eine höhere Steifigkeit und eine gleichzeitige Gewichtseinsparung gegenüber den üblichen dünnen Stahl-Speichen, was zu besserer Beschleunigung und Handling führt.

Bei der Herstellung der Laufräder werden keine High-Modulus-Fasern verwendet. Dadurch sind die Felgen nachgiebiger und dämpfen Stöße besser.
Außerdem wird die Felge durch die geringere Sprödigkeit z.B. an Kanten nicht so schnell beschädigt.
Durch die hohe Festigkeit der Carbonfasern verformen sich die Felgen kaum, so dass sie nicht zentriert werden müssen.

Die Felgen sowie die Speichen sind aus der Entwicklung und Fertigung von Ahead Composites selbst.
Die Naben der Laufräder sind von Acros und versprechen damit die gewohnt hohe Qualität der Acros-Produkte. Es wird damit eine hohe Lebensdauer und sehr gute Laufruhe erreicht.

Zitat BIKE-MAGAZIN 05/13: Ergebnis dieses Vergleichstests: "bike ahead" hat den besten 29er Laufradsatz mit dem niedrigsten Gewicht, der mit Abstand besten Beschleunigung und der höchsten je bei einem 29er Laufradsatz gemessenen Steifigkeit.

Die Firma Ahead Composites entwickelt und produziert ausschließlich in Deutschland.

Ahead Composites gewährt bis zu 3 Jahre Crash-Replacement-Service für dieses Produkt.


technische Daten:

Einsatzbereich: All Mountain, Cross Country, Marathon
Laufradgröße: 29 Zoll
Material: Carbon
Bremsscheibenaufnahme: 6-Loch
max. Bremsscheibengröße: 185 mm
Naben: Acros
Vorderachse: Schnellspanner, 9 mm Thru Bolt, 15 mm Steckachse, 15x110 mm Booststeckachse, Predictive Steering RS-1 oder Lefty
Hinterachse: Schnellspanner, Schnellspanner für Cannondale FSI, 10 mm Thru Bolt, 12x135 mm Steckachse, 12x142 mm Steckachse (X-12, E-Thru, Maxle 142) oder 12x148 mm Booststeckachse
Nabenfarbe: schwarz
Felgentyp: für Schlauchreifen (Tubular)
Felgenbreite Außen: 28 mm
Felgenbriete Innen: 22 mm
Felgenhöhe: 30 mm
Freilauf: 8-, 9-, 10-, 11-fach Shimano | SRAM kompatibel, 11-fach SRAM XD (XX1, X01, X1,...)
Lagertyp: Industrielager aus Edelstahl oder Keramik (optional)
Seitensteifigkeit: 70 N/mm
Oberfläche: 3-K Sichtcarbon, matt oder glänzend lackiert (optional)
Farbe: Lackierung des Laufradsatzes in Wunschfarbe (auf Anfrage, mit Aufpreis)

Gewicht: ca. 1299g (Herstellerangabe)

Achtung: Die Felgen sind auf ein Gewicht (Fahrer und Gepäck) von 95 kg beschränkt.

Hinweis: Da die Naben von Acros sind, ist die Ersatzteilversorgung dafür gewährleistet.
            
Beim Verwenden des Laufradsatzes mit einer Cannondale Lefty 2.0 oder
             Cannondale Lefty Supermax Federgabel, wird ein optionaler Adapter für die vordere 
             Scheibenbremse benötigt!

ähnliche Artikel